Anwendungsgebiete

Zunächst ist die Behandlung von funktionellen Störungen, d.h. Erkrankungen, die schulmedizinisch nicht eingeordnet werden können, eine große Stärke der TCM.

Der Patient fühlt sich nicht wohl -  das Gefühl: "etwas stimmt nicht mit mir!" .
Trotzdem sind alle Untersuchungen ohne Befund.

Im folgenden eine Liste über Erkrankungen, die mit Akupunktur und weiteren Verfahren dieser Website behandelt werden können:

  • Allergien

  • Atemwegserkrankungen
    Asthma, Bronchitis...

  • Immunschwäche
    häufige Infekte...

  • Hauterkrankungen
    Neurodermitis...

  • chronische Schmerzzustände
    Migräne, Kopfschmerz...

  • Beschwerden des Bewegungsapparates
    Knie-, Hüft-, Rücken-, Nackenschmerzen...

  • Rheuma

  • Hals-, Nasen-, Ohrenerkrankungen
    Tinnitus, Nasennebenhöhlenentzündungen...

  • Erkrankungen des Verdauungssystems
    Gastritis, Darmerkrankungen...

  • urologische Erkrankungen
    Blasenentzündungen...

  • gynäkologische Erkrankungen
    Menstruations-, Wechseljahrbescherden, Zyklusstörungen, unerfüllter Kinderwunsch...

  • Betreuung während der Schwangerschaft

  • Herz-, Kreislauferkrankungen
    Bluthochdruck...

  • depressive Verstimmungen, burn-out

  • Schlafstörungen

  • Raucherentwöhnung

  • Gewichtsreduktion

Diese Webseite nutzt ein einziges Cookie, welches erst gesetzt wird, wenn Sie diesen Hinweis gelesen und dies per nachstehendem Button akzeptieren. Erst dann wird für die Dauer eines Tages ein Cookie gesetzt, um sich Ihre Antwort zu merken. Weitere Infos finden Sie in unserer DatenschutzerklärungIch akzeptiere